Tag 16 - 14. Oktober 2016

Unsere Las Vegas Tage bestehen im Normalfall aus Fashion Show Mall, North Outlet und Bummeln über den Strip. Dieses Mal war es auch nicht anders und deshalb gibt es auch nicht viel zu schreiben! 

 

Unter die Rubrik „Bummeln“ fiel dieses Jahr unter anderem „The Park“, den gibt es auch noch nicht so lange!

Tag 17+18 - 15/16. Oktober 2016

Warum werden wir am Ende des Urlaubes eigentlich immer gemütlicher? Müsste man nicht noch einmal Vollgas geben? Ist das die Urlaubfastvorbei-Depression?

 

Egal, ich setzte Frau noch einmal im Frauenparadies Fashion Show Mall ab und ich setzte mich in einen Heli und lies mich über Las Vegas kutschieren!

Ein Vorher/Nachher-Bild gibt es heute auch noch. Keine Ahnung, wie viele IPAs wir in diesem Urlaub getrunken haben…

Nach Einkauf, Flug und Pool ging es wieder ein bisschen Füße vertreten. Holsteins, die Shake- und Burgerbude im Cosmopolitan wollten wir besuchen und das haben wir auch getan - zweimal sogar.

Wir hatten einen Tag mehr Las Vegas als ursprünglich geplant. Trotzdem ging uns die Zeit aus. Wir schafften es dieses Mal nicht zu den blauen Männern, das ist uns schon lange nicht mehr passiert!

 

Zum Schluss angemerkt:

 

Die Geschichte mit dem „Nichtvorbuchen“ hat sich bei uns nicht bewährt. In Orten wie z.B. Escalante war keine Unterkunft mehr zu bekommen, was hauptsächlich der Reisezeit geschuldet war. Das nächste Mal werden wir sicherlich wieder komplett vorbuchen. Die Erfahrung zeigt, dass wir auch dann nicht weniger kreativ sind, was kurzfristigste Planänderungen angeht!

Unterkünfte:

Excalibur, Las Vegas

HI Historic Old Town, Albuquerque

Blue Swallow Motel, Tucumcari

Best Western Plus, Farmington

Aikens Lodge, Kanab

Best Western Plus, Bryce

Chuckwagon Lodge, Torrey

Super 8, Blanding

Inca Inn, Moab

Trump, Las Vegas

Tropicana, Las Vegas

 

Mietwagen:

Jeep Renegade Longitude

 

Flüge:

Condor, Premium Class