Tag 5

Da waren wir wieder in unserem geliebten Las                                Vegas, obwohl es schon ein wenig ungewohnt war, mit Jacke und langen Hosen…

Heute stand das Neon Museum aka Neon Boneyard auf dem Programm. Gegründet wurde das Neon Museum schon 1996, besuchen kann man das Gelände aber erst seit 2012. Knapp einen Monat nach der Eröffnung standen wir zum ersten Mal in der Wunderwelt der alten Leuchtreklamen! Frauchen wollte heute nicht, sie war im Shoppingfieber. Was macht der schlaue Mann von Welt? Frauchen in der Fashion Show Mall abgesetzt und auf zum Neon Museum. So etwas nennt man auf neudeutsch Win-win-Situation!

Egal wie oft man schon in Vegas war, man entdeckt immer wieder etwas Neues. Heute war es das Kunstwerk „Big Edge“ von Nancy Rubins. Mir gefällt dieses Teil, das aus über 200 Booten zusammengesetzt ist und irgendwie passt es auch zu den Bildern oben.